Wie sehen neue Möglichkeiten und Gestaltungsspielräume für eine globale Ökonomie im 21. Jahrhundert aus?

Wie können wir Wirtschaft neu denken?

Eine Initiative aus einem Kreis von Unternehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schafft Räume die Beispiele, Prototypen und Forschungsansätze im JETZT sichtbar machen. Die Initiative wird von Menschen getragen, die ihrem Herzen folgen und durch gegenseitiges Zuhören neue Perspektiven sichtbar machen.

bildungsART 15 »ImPuls der Zeit – Wie gestalten wir Zukunft?«

Sonntag, 01. März 2015 bisFreitag, 06. März 2015

Impuls, Initiative, Entwicklung – alles ist werdend. Als Menschen sind wir in einen Entwicklungsstrom eingebunden, in dem wir mitströmen. Können wir diese Entwicklung auch selbst ergreifen? Wie werden Impulse zu Initiativen, die wirklich fruchten? Können wir im Puls der Zeit die Zukunft gestalten und so vom Geschöpf zum Schöpfer werden?

Die bildungsART15 will einen Raum bieten, in dem diese Fragen angeregt und vertieft werden, in Vorträgen und Podiumsdiskussionen, in vielfältigen Workshops, bei Begegnungen im gemütlichen Tagungscafé, bei Spaß und Kunst auf der offenen Bühne und bei spontanen Aktionen – ein Raum, in dem etwas beginnen kann.

Tagungsheft als download

bildungsART15


8. Februar 2015 /